Notizbuch "Zebra"

In unseren Notizbüchern finden all Ihre Ideen und Gedanken ein Zuhause: Seitenweise gibt es Platz für Wünsche, verrückte Träume, Geistesblitze, Tagebucheinträge und das, was nicht vergessen werden soll.

Gestaltet wurde das Cover von Johanna Rohregger, Künstlerin der Kunstwerkstatt des Diakoniewerks

Format: A5
Seitenanzahl: 160 Seiten unliniert
90 g Offestpapier weiß
Hardcover 2 mm Pappe

Lieferumfang: ein Notizbuch mit Lesezeichenband

Artikelnummer: 35010-09-1

Preis: 12,90 € / Stück

Diakoniewerk Künstler| Johanna Rohregger

Künstlerin:

Johanna Rohregger

1975 in Linz geboren, lebt auf einem Bauernhof in Alberndorf (OÖ) bei ihrer Mutter und arbeitet seit 2000 in der Kunstwerkstatt des Diakoniewerks.  

Hauptmotive ihrer Bilder sind Tiere, Landschaften ihrer unmittelbaren Umgebung und aktuelle Anlässe auf die sie gerne Bezug nimmt. Frau Rohregger erstellt große Ölbilder in strahlender Farbigkeit, aber auch grafische Figuren in Hartschaumplatten gearbeitet, die dann als Druckstock dienen. In ihren Ölbildern werden auf einem fast monochromen, flächigen Hintergrund Tiere gesetzt, die mit einer intensiven Konturlinie umrissen sind. Die Tierfiguren sind ausdrucksstark und kräftig, direkt, vital und von großer Frische.   

Für die Umsetzung ihrer druckgrafischen Arbeiten hat sie sich eine sehr ausdifferenzierte Arbeitsweise angeeignet, die mit viel Geduld und akribischem Arbeiten spannende Strukturierungen und Akzente bewirkt.

Die Marke derart derart steht für eine eigenständige Produktlinie des Evangelischen Diakoniewerks Gallneukirchen

derart ist eine exklusive Produktlinie des Diakoniewerks. Die Motive dafür stammen von Künstlerinnen und Künstlern des Diakoniewerks.

Die Unterschiedlichkeit der Produkte spiegelt die Vielfalt der Personen wider, die an der Produktlinie arbeiten. In Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben werden die Produkte nachhaltig hergestellt und wiederum von Menschen mit Behindrung verpackt, versendet und verkauft. Derart bietet so nicht nur eine große Auswahl an ausgereiften Produkten sondern auch ein breites Feld zur Teilhabe vieler Menschen am gesamten Produktzyklus.